4. Klasse der Grundschule „am Bickelstein“ besucht die Bürgermeisterin

Mit ihrer Sachkundelehrerin, Frau Katja Pawelke, besuchten die Kinder der 4. Klasse von der Grundschule „Am Bickelstein“ Ehra-Lessien die Gemeindeverwaltung. Verwaltungsangestellte Ariane Höcker und Bürgermeisterin Jenny Reissig begrüßten die Kinderschar im Gemeindebüro. Bei selbstgebackenen Keksen und Kinderpunsch hatten die Kinder viele Fragen an die Bürgermeisterin. Z.B. wie wird man Bürgermeister, wann sind wieder Wahlen, ab wann kann man wählen, was sind die Ziele der Gemeinde u.u.u.

4klasse.jpg

Aber auch kritische Anmerkungen wurden vorgebracht. Die Kinder finden es toll, dass die kleine Doppelgemeinde 4 Spielplätze hat, jedoch meinten sie, dass der Spielplatz am Sandweg momentan nicht so toll sei. Da für eine ausgiebige Erörterung nicht genug Zeit blieb, schlug Jenny Reissig vor, dass die ihre Anregungen und Wünsche schriftlich reinreichen. Das sei so üblich, erläuterte die Bürgermeisterin, und sie würden auf jeden Fall eine Antwort bekommen. In diesem Zusammhang berichtete sie, dass bei den anderen drei Spielplätzen Kinder und Eltern beim Bau mitgeholfen hatten. Sie bot den Kindern an auch hier tatkräftig zu unterstützen.

 

Im Anschluss an den Besuch durfte sich jedes Kind eine Postkarte von der Gemeinde aussuchen und jeweils eine Radwanderkarte mitnehmen.


2011-02-24

zurück

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de