Sportheimbau macht große Fortschritte!

Am 11.02.2012 um 10.00 Uhr wurde mit der bauausführenden Fachfirma die Abnahme der Beton- und Mauer- sowie der Zimmererarbeiten durchgeführt. Zwischenzeitlich sind auch alle anderen Leistungen vergeben und wegen der guten Witterung Ende letzten Jahres ist der Neubau voll im Zeitplan.

sportheim_3946.jpg

Die Ratsmitglieder Frank Bätje und Peter Albrecht, die beruflich vom Fach sind, nahmen mit den zuständigen Sportvereinsvorstandsmitgliedern Wolfgang Siebert und Wolfgang Höhl die betroffenen und fertig gestellten Leistungen ab. Der Fachfirma wurde eine sehr gute Arbeitsqualität bescheinigt.

Nachdem der Rat nun in seiner jüngsten Sitzung die Folgemittel für die Fertigstellung des Baus sichergestellt hat, steht einer Einweihung im Frühjahr nichts mehr im Wege,“ freuen sich die Verantwortlichen. Bürgermeisterin Jenny Reissig lobte auch den Arbeitseinsatz der Sportvereinsmitglieder. Über die zugesicherte Eigenleistung hinaus ist hier eine Bereitschaft der Mitglieder zu erkennen und das ist positiv hervor zu heben.


2012-02-17

zurück

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de