Bitte Ästen zurückschneiden und Straßenreinigung durchführen

Satzungen der Samtgemeinde Brome regeln Bürgerpflichten

Bitte Ästen zurückschneiden und Straßenreinigung durchführen

Aus gegebenen Anlass weise ich darauf hin, dass in der Verordnung über die öffentliche Sicherheit und Ordnung in der Samtgemeinde Brome geregelt ist, dass über die Grundstücksgrenze hinausragenede Zweige von Bäumen und Sträuchern über Gehwegen bis zu einer Höhe von 2,50 m, über Fahrbahnen bis zu einer Höhe von 4,50 m zu beseitigen sind. Trockene Äste sind vollständig zu entfernen

Desweiteren ist regelt die Verordnung über Art, Maß und räumliche Ausdehung der Straßenreinigung in der Samtgemeinde u.a., .dass sich die Reinigungspflicht sich vom Bürgersteig, Seitenstreifen, Gosse etc. bis zur Straßenmitte erstreckt. Die Reinigung sollte einmal wöchentlich, spätestens bis samstags, durchgeführt werden

Die Verordnungen können bei der Gemeinde eingesehen werden.

 

Leider ist wieder verstärkt festzustellen, dass dieser Bürgerpflicht an vielen Stellen in der Gemeinde nicht ordnungsgemäß nachgekommen wird. Ich bitte um Einhaltung dieser Pflicht.

 

Ich danke an dieser Stelle dem Großteil der Bevölkerung die durch ihr Mitwirken zu einem schönen Ortsbild beiträgt.

 

Jenny Reissig
Bürgermeisterin

 

 


2013-04-24

zurück

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de