Regen beschert eine lustige Gemeindefahrt

Die diesjährige Gemeindefahrt ging in den schönen Harz-Ort Thale und das Kloster Wöltingerode.

Nach leckerem Fingerfood-Buffett auf dem Parkplatz Brockenblick erwarteten schon Hexe und Teufel die Gäste aus Ehra-Lessien in Thale. Schnell war klar wie die Gruppe sich aufteilen wollte. Die Männer gingen zu der Hexe und die Frauen zum Teufel! (J)

Thale.jpg 

Lange dauerte die informative und unterhaltsame Führung leider nicht, da sich ein Gewitter im Bodetal festsetzte. Doch langweilig wurde der Reisegruppe nicht, da Hexe und Teufel im Seilbahngebäude mit Anekdoten und Witzen nicht sparten.

Gegen Mittag machte das Gewitter eine kurze Pause, so dass alle wie geplant mit der Seilbahn auf den Hexentanzplatz gefahren werden konnten.

Nachdem jeder, trotz strömendem Regen, der Bronze-Hexe auf den Popo geklatscht hatte, erwartete alle ein leckeres Mittagessen im Hotel am Hexentanzplatz.

Wegen des Regens fiel ein Spaziergang auf der Anhöhe mit dem tollen Blick in das schöne Bodetal buchstäblich ins Wasser, da musste eine Alternative her!

Thale1.jpg 

Der Busfahrer hatte eine klasse Idee und nach kurzem Telefonat wurde die Gruppe mit einer sehr heiteren Programmänderung überrascht.

Weiter ging es in das Mausefallen- und Kackstuhl-Museum nach Güntersberge. Die Vorstellung der Eigentümerin Gabriele Knepper wird allen noch lange in schmunzelnder Erinnerung bleiben.

Thale2.jpg 

Nach Kaffee satt und einem leckeren Stück Torte im Klosterkrug Wöltingerode erwartete die Reisegruppe noch eine lehrreiche und mit vielen Anekdoten gespickte Brennereibesichtigung in der Klosterdestille. Natürlich wurden auch ausgiebig die 10 verschiedenen Brände und Liköre gekostet. Auch im Bus ging der Spaß weiter, da der Busfahrer viele neue Witze kannte und die Rückfahrt so wie im Flug verging. Alle waren sich einig – so eine lustige Gemeindefahrt gab es lange nicht mehr.

Thale3.jpg 

Im nächsten Jahr geht es ins Backtheater und der zweite Mittwoch im Juni sollte schon einmal blockiert werden, denn die Busplätze sind begrenzt!

Fotos von der Fahrt können als CD im Gemeindebüro bestellt werden.


2014-06-18

zurück

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de