Flüchtlingsfamilien besuchen Theaterstück „die Lauscher“ in Westerbeck

Auf Einladung der Bürger-Interessen-Gemeinschaft (BIG) konnten über 80 Familien mit ihren Kindern ein Theaterstück über Klänge, Töne und Geräusche in der Westerbecker Mehrzweckhalle besuchen. Das Angebot wurde im Rahmen der Ferienspaßaktion durchgeführt und der Eintritt war durch Sponsoring für alle frei.

„Die Lauscher“ Herr Pling (Mark Roberts) und Frau Plong (Manuela Hörr) weihten die vielen Kinder mit ihren Eltern in die Welt der Töne ein und zeigten zum Schluss auch, wie sie es machen.

Die Sprache mussten die Kinder nicht verstehen. Viele lustige komische Situationen, musikalische Einlagen  und die verschiedensten Geräusche fesselten die Kinder und sehr aufmerksam verfolgten sie dem Treiben auf der Bühne.

Busunternehmen Gades und die VLG Gifhorn sponserten die Busfahrt nach Westerbeck, damit die Flüchtlingsfamilien aus Ehra-Lessien an der Veranstaltung teilnehmen konnten.

Wieder einmal gab es für die Bewohner aus der Notunterkunft eine schöne Abwechslung, informiert Platzleiter Daniel Schulte vom DRK.

Vielen Dank an alle, die das ermöglicht haben.

Theater.jpg 

 


2015-10-27

zurück

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de