SPD Mitgliederversammlung – Ehrungen und Aufstellung zur Kommunalwahl am 11. September 2016

Eine lange, aber interessante Tagesordnung erwartete die Mitglieder des SPD-OV´s Ehra-Lessien auf ihrer jungst stattgefundenen JHV.

Zunächst einmal ehre der 1. Vorsitzende langjährige Mitglieder und dankte ihnen für ihre Treue. 25 Jahre ist Gundula Schuh und 10 Jahre Christian Osiewadz dabei. Neben den Ehrenurkunden der Partei freuten sich beide über Blümchen und Wein vom Ortsverein.

Lange inhaltliche Themen prägten den Abend. So ging es insbesondere um die „Kindergartengebührenerhöhung in der Samtgemeinde Brome“ und die „Altersarmut“. Zu beiden Themen sind Informationsveranstaltungen geplant. Auch wird in diesem Jahr wieder gegrillt und eine Radtour veranstaltet.

Ins Kommunalwahlteam wurden Sven Grabowski, Stefan Buhl und Jenny Reissig berufen.

SPDWahlteam.jpg 

Nach einiger Diskussion, Vorstellungsrunden und geheimen Wahlen stehen nun die Kandidaten für die Kommunalwahlen am 11. September fest:

Für den Kreistag kandidiert Peter Albrecht.

 

Für die Samtgemeinde kandidieren Peter Albrecht und Woitek Soltisyk.

 

Der 1. Vorsitzende Sven Grabowski freut sich, dass für die Gemeinderatsliste 10 Kandidaten zur Verfügung stehen.

Die amtierende Bürgermeisterin Jenny Reissig wird auch für die kommende Kommunalwahl als Spitzenkandidatin für den Ortsverein Ehra-Lessien ins Rennen gehen. Sie freut sich über diese Bestätigung ihrer bisherigen Arbeit.

 

Auf den weiteren Plätzen sind nominiert:

2.    Peter Albrecht                (SPD)

3.    Renate Otto                    (parteilos)

4.    Frank Bätje                     (SPD)

5.    Stefan Buhl                     (SPD)

6.    Alexander Schadrin         (parteilos)

7.    Ralf Großmann               (SPD)

8.    Norbert Katriniak           (SPD)

9.    Sven Grabowski             (SPD)

10. Woitek Soltisyk               (parteilos)

 

Bürgermeisterin Reissig berichtete genauso wie Peter Albrecht und Sven Grabowski aus der Mandats-, bzw. Ortsvereinsarbeit.

Nach dem Kassenbericht und den Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstandentlastet und bei den anschließenden Vorstandwahlen konnte wieder alle Positionen besetzt werden.

In ihren Ämtern wurden bestätigt:

1. Vorsitzender Sven Grabowski

Schriftführer Christian Osiewadz

und neu im Vorstand als Kassenwart wurde Stefan Buhl gewählt.

Als Kassenprüferin ist neu im Amt bestätigt Ilona Mittelstädt, die den langjährigen Kassenprüfer Wolfgang Müller ablöst. Auch hier sprach der Vorsitzende Grabowski seinen Dank aus und wünschte sich und seinem Team einen fairen Kommunalwahlkampf.

 


2016-05-26

zurück

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de