Nicht bebaute Grundstücke müssen von Gemeinde gepflegt werden. Ist teilweise nur unter erschwerten Bedingungen möglich!

Die Gemeinde ist genauso verpflichtet die noch nicht verkauften Grundstücke im Neubaugebiet sauber zu halten und zu pflegen, wie auch  jeder andere Grundstückseigentümer in der Gemeinde. Leider entsorgen benachbarte Grundstückseigentümer ihren Grünabfall, Holzrückstände, Steine, Bauschutt oder nicht mehr benötigte Baumaterialien auf den freien Grundstücken.
 
Das macht nicht nur die Pflege für den Gemeindearbeiter schwierig, sondern zerstört die benötigten Gerätschaften.
Bei der letzten Pflegemaßnahme ist eine Baustahlmatte in den Seitenmäher geraten!

Maehwerk.jpg
 
Es werden alle Grundstückanlieger gebeten, die widerrechtlichen Ablagerungen zu entfernen.

Wenn  die Grundstücke dann wieder freigeräumt sind, ist eine ordnungsgemäße Pflege der freien Flächen auch wieder möglich.
 

 


2016-08-22

zurück

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de