SPD-Grünkohlwanderung mit Kind und Kegel rund um Ehra-Lessien

Trotz Nebel hatte sich niemand verlaufen und Vorsitzender Sven Grabowski freute sich, dass auch Neubürger an der diesjährigen Wanderung mit anschließendem Grünkohlessen teilnahmen. Nachdem der 1. Vorsitzende alle Wanderer begrüßte, übernahm sein Stellvertreter Ralf Großmann die Gruppe, klärte die Essenswünsche – auch derer, die keinen Grünkohl mögen – und führte die Teilnehmer dann auf die vorher festgelegte Route. Ob Bollerwagen, Kinderkarre oder Schusters Rappen, die ca. 30 köpfige Wanderschar kam auf gut ausgebauten und nicht matschigen Wegen sowie netten Gesprächen immer schnell an die Pausenstationen. Dort wurden sie von Ratsfrau Renate Otto mit warmen und kalten Getränken empfangen und versorgt.

SPDGruenkohl.jpg 

Bevor der „fiese Niesel“ einsetzte, erreichte die Gruppe ihr Ziel in Ehra und es erwartete alle ein reichhaltiges Mittagessen. Sven Grabowski bedankte sich bei den Anwesenden und wies schon einmal auf die bürgeroffene Jahreshauptversammlung am 26. Februar 2017 mit Gästen aus der Bundespolitik und die Radtour im August hin. In lockerer Runde konnten so die Ratsmitglieder Sven Grabowski, Stephan Buhl  (SPD-Fraktionsvorsitzender), Renate Otto, Ralf Großmann sowie der 2. stellv. Bürgermeister Peter Albrecht die Fragen betreffend die Gemeinde beantworten. Auch Peter Albrecht und Woitek Soltisyk, die für den SPD-Ortsverein im Samtgemeinderat vertreten sind, konnten einiges von ihrer neuen Ratsarbeit berichten.


2017-02-06

zurück

CMS Altmarkweb, http://www.altmarkweb.de