Spendenübergabe der Theatergruppe Barwedel an den Förderverein „Ehra-Lessien - ein Dorf, ein Team e.V.

Spendenübergabe der Theatergruppe Barwedel an den Förderverein „Ehra-Lessien - ein Dorf, ein Team e.V.“

 

Jenny Reissig und Martin Heeschen, vom Förderverein „Ehra-Lessien - ein Dorf, ein Team e.V.“ , waren Gäste im großen Saal des Landhotels Heidekrug. Vor der achten und letzten diesjährigen  Aufführung der Theatergruppe Barwedel wurde eine Spende der Theatergruppe an den Förderverein übergeben. Die Leiterin der Theatergruppe Barwedel, Elke Bök, übergab die Spende – einen  Mini VW-Bus mit einem Geldbetrag in Höhe von 350,- € auf dem Dachgepäckträger - an Jenny Reissig. Elke Bök erläuterte : „Wir Theaterleute spenden jedes Jahr Gelder aus dem Erlös der Tombola eines Theaterabends für einen sozialen Zweck. Uns ist zu Ohren gekommen“, so Frau Bök weiter, „ dass der Förderverein dringend einen VW-Bus benötigt, den alle Vereine im Dorf benutzen können. Als Jenny noch Bürgermeisterin war, hat sie unsere Theatergruppe auf vielfältige Weise unterstützt, das habe man nicht vergessen.“ Somit war man sich in der Theatergruppe schnell einig an wen die diesjährige Spende gehen sollte. Jenny Reissig hob in ihrer Dankesrede die beachtliche Entwicklung des Fördervereins, samt der immer weiter wachsenden Angebote hervor. Sie erläuterte, dass das Volkswagenwerk Wolfsburg die Flüchtlingsarbeit mit einem 9-Sitzer Bus unterstützt, der Förderverein aber sehr vielseitig aufgestellt sei und daher ein eigener Bus, der für alle Aktivitäten des Vereins genutzt werden kann, erstrebenswert ist. Die Spende komme daher dem Verein sehr gelegen und man bedanke sich recht herzlich, da man dem Bus nun einen weiteren Schritt näher gekommen ist.

 

Wer noch spenden möchte: IBAN : DE79 2576 1894 0002 7928 00, Volksbank Wittingen-Klötze, Stichwort: Vereinsbus

 

Theaterspende.jpg 

Bei der Übergabe links Elke Bök und die Theatergruppe und rechts Jenny Reissig und Martin Heeschen 


2017-04-18

zurück

CMS Altmarkweb, https://www.altmarkweb.de