Verschmutzungen durch Hundekot

Mehrfach wurde der Gemeinde wieder gemeldet, dass die Gehwege, die Schützenplätze und sogar Spielplätze durch Hundekot verunreinigt sind. Auch gefüllte Hundekotbeutel wurden an Straßenrändern inner- und außerorts und an Plätzen öffentlich entsorgt.

Niemand möchte gern in die Hinterlassenschaft eines Hundes treten und auch nicht seine Kinder zwischen Hundehaufen spielen lassen. Die Gemeinde Ehra-Lessien fordert alle Hundebesitzer auf, die Hinterlassenschaft ihrer Vierbeiner einzusammeln und zu Hause oder in öffentlichen Mülleimern zu entsorgen. 

Einen sogenannten „DoggyBag“ für Hundekotbeutel erhalten Sie gratis in der Gemeindeverwaltung. Dieser kann leicht an der Leine befestigt werden und die Tüten sind immer griffbereit. 

Ich danke für Ihr Verständnis

Jörg Böse
Bürgermeister


2019-04-11

zurück

CMS Altmarkweb, https://www.altmarkweb.de