Förderverein ist für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert!

Förderverein ist für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert! Für den Publikumspreis zählt jede Stimme!

Der Förderverein Ehra-Lessien, ein Dorf, ein Team e.V. hat es zu einer Nominierung zum Deutschen Nachbarschaftspreis geschafft. Bundesweit gab es über 800 Projekteinreichungen und 106 wurden ausgesucht. Und wir sind dabei!

Eine Jury sucht nun den Landessieger aus und zusätzlich gibt es einen Publikumspreis.

Hier kann jeder, der eine Emailadesse hat, teilnehmen!

Es wäre klasse, wenn viele Bürger uns unterstützen und für das Projekt "Multikulti-Aktivität im Dorf" Voten.

Wie kann man abstimmen?

 

Im Internet geht man auf die Seite der Bundestiftung über den Link  www.nachbarschaftspreis.de/publikumspreis

 

Im nächsten Fenster rechts auf alle Bundesländer gehen und Niedersachsen auswählen. Dann auf „Multikulti-Aktivität im Dorf“ klicken und danach auf Projektdetails. Und nun - „jetzt abstimmen“ anklicken. Es erscheint ein Feld, da muss die Email-Adresse eingetragen werden und dann auf abstimmen klicken.

Danach kommt eine Bestätigungsmail, die muss angeklickt werden damit die Stimme registriert werden kann!

 

Jede Stimme zählt! Unterstützen Sie die ehrenamtliche Arbeit des Fördervereins mit Ihrem Vote und werben bei Freunden und Bekannten für eine Teilnahme an der Abstimmung.

 

Herzlichen Dank

Jenny Reissig

Vorsitzende Förderverein

Ehra-Lessien, ein Dorf – ein Ream e.V.

fussball.jpg


2019-08-31

zurück

CMS Altmarkweb, https://www.altmarkweb.de