Pia Abraham im MOSAIK am Freitag, den 11. Oktober um 19.00 Uhr

aufbrechen – verstehen – sich einsetzen

Unter diesem Motto versendet die EmK  Weltmission Freiwillige in verschiedene Entwicklungsländer.

Für ein Jahr in ein ihr unbekanntes Land, andere Kulturen und Traditionen kennenlernen, für Kinder und Jugendliche ein Ansprechpartner sein. Etwas mehr an Zuwendung und Hilfe geben – das hat Pia Abraham nach ihrem Abitur mit der Fachrrichtung Pädagogik/Psychologie angetrieben am 03. September 2018 für 1 Jahr nach Namibia zu gehen.

Der Förderverein freut sich, dass

Pia Abraham im MOSAIK  am Freitag, den 11. Oktober  um 19.00 Uhr

über ihren entwicklungspolitischen Freiwilligendienst in Namibia berichtet.

Sie geht auf die Geschichte ein, berichtet über ihre Arbeit, wie sie gewohnt hat, wer sie unterstützt und stellt die Tätigkeiten in den Schulen Windhoek und Katatura vor.

Sie berichtet über die Tierwelt des Landes und stellt sich den Fragen der Zuhörer.

Freuen Sie sich über einen interessanten Vortrag und unterstützen Pia Abraham bei ihrer entwicklungspolitischen Arbeit.


2019-09-24

zurück

CMS Altmarkweb, https://www.altmarkweb.de