Förderantrag Sanierung Sporthalle Ehra

Der Förderantrag wurde fristgerecht beim niedersächsischen Innenministerium eingereicht. Beantragt wurde eine Förderung in Höhe 50% der Baumaßnahme bzw. die Höchstförderung von 400.000 Euro. Der Eingang wurde durch den Bearbeiter bestätigt und Rückfragen von der Gemeinde beantwortet. Festzustellen ist aber bereits jetzt, dass der geplante Anbau für Reinigungsgeräte und den Hausmeister nicht gefördert wird. (Auszug aus dem Bericht des Bürgermeisters vom 20.05.2020)


2020-06-11

zurück

CMS Altmarkweb, https://www.altmarkweb.de