Achtung! Würstchen mit Rasierklingen ausgelegt

In der letzten Ratssitzung und anschließend auch in der Presse wurde darüber berichtet, dass in der Feldmark Würstchen mit Rasierklingen ausgelegt. Ich bitte daher alle Hundebesitzer um eine erhöhte Aufmerksamkeit, was ihr Tier frisst. Auch wenn, wie oben beschrieben, die Hinterlassenschaften der Hunde ein großes Ärgernis sind, rechtfertigt dies keine Selbstjustiz und die Gefährdung der Hunde. Sollte jemand Hinweise zu den präparierten Würstchen geben können oder beobachtet haben, wer diese Köder ausgelegt hat, so bitten wir um Information an die Gemeindeverwaltung.

Jörg Böse
Bürgermeister

2017-03-06

zurück