MOSAIK: Aktuelle Infos und Sommer-Termine

Wir, die Aktiven des Fördervereins, brauchen eine Verschnaufpause! Die Angebote im Juli und August werden heruntergefahren, allerdings gibt es ein paar Informationen und interessante Termine.

Neues Angebot – Einkaufsfahrten mit dem Vereinsbus! 

Nach der Sommerpause starten wir wieder mit dem Angebot – Einkaufsfahrten mit Seniorinnen und Senioren. Wann es wohin geht, wird dienstags im Klön-Treff ab 15.00 Uhr im MOSAIK besprochen. Bürger, die das Angebot annehmen möchten, können dann bei Kaffee und Kuchen ihr Interesse anmelden und gemeinsam wird dann Tag und Uhrzeit der Abfahrt am MOSAIK festgelegt!   

Achtung: es werden keine Bestellungen entgegengenommen – der Einkauf darf selbst getätigt werden, wir fahren nur!   

Über Unterstützung bei den Einkaufsfahrten würden wir uns sehr freuen. Es kann der Vereinsbus genutzt werden, oder wer möchte, kann seinen eigenen PWK benutzen. Bei Bedarf werden die gefahrenen Kilometer mit einer Kilometerpauschale abgerechnet.

bus.jpg

 

Projekte werden wieder bei Stiftungen angemeldet!  

Auch in diesem Jahr bewirbt sich der Vorstand des Vereins wieder bei vielen Stiftungen um finanzielle Unterstützung oder Auszeichnungen der geleisteten Arbeit. In 2017 und 2018 wurden wir vom bundesdeutschen Bündnis für Demokratie und Toleranz mit den Projekten „Schuhe schnürn – integriern“ (Preisgeld 3000,-- €) und „interkulturelle Aktivität schafft Akzeptanz und gelebtes Miteinander“ (Preisgeld 2000,-- €) ausgezeichnet. Die niedersächsische Organisation „Stiftungen helfen“ unterstützte mit 500,-- € für den Koch-Treff und 400,-- € gab es für die Integrationsfußballmannschaft. Die Stadtwerke Gifhorn honorierte das gerade in Gang kommende Bienen-Projekt mit 500,-- € und zu unseren Bewerbungen um den niedersächsischen Integrationspreis 2019 und „Gustav-Heinemann-Bürgerpreis“  haben wir noch keine Rückmeldung erhalten. Vielleicht ein positives Zeichen!               

Erneut wird ein Antrag auf finanzielle Unterstützung für die Fahrradwerkstatt in der Wohnanlage in Lessien bei „Stiftungen helfen“ gestellt. Die Fahrradwerkstatt steht übrigens allen Bürgern zur Verfügung. Mit Hilfe von Freiwilligen werden Fahrräder repariert oder man kann auch selbst mit Hand anlegen. Das Material muss bezahlt werden.

Wer noch Fahrräder hat und sie gerne spenden möchte oder das Fahrrad müsste repariert werden, der kann sich an den Leiter der Fahrradwerkstatt Horst Trzonnek wenden.   

fahrrrad.jpg

Ende Juni wurde der Förderverein von der Organisation „startsocial“ angeschrieben. Jemand hat dort auf unsere Initiative und die tolle und wichtige Arbeit, die wir leisten (O-Ton im Anschreiben), aufmerksam gemacht.

„startsocial“ ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Noch bis einschließlich 7. Juli 2019 konnten sich soziale Initiativen auf startsocial.de für eines von 100 Beratungsstipendien bewerben. Mitmachen können alle, die soziale Probleme oder Herausforderungen mit Hilfe von Ehrenamtlichen anpacken.

Erfahrene Fach- und Führungskräfte unterstützen die 100 Gewinner für vier Monate bei der Verwirklichung oder Weiterentwicklung ihrer sozialen Projekte oder Organisationen. 25 herausragende Initiativen werden am Ende des Stipendiums auf einer feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt. Sieben von ihnen erwarten dort Geldpreise, darunter ist auch ein Sonderpreis der Bundeskanzlerin. Natürlich haben wir uns da beworben! Hauptschwerpunkte im Falle eines Stipendiums werden sein: Mitgliederwerbung, Erstellen einer Homepage, Umgang mit sozialen Medien, Werbematerialien erstellen sowie weitere ehrenamtliche Unterstützer finden. Nun heißt es Daumen drücken und wäre doch toll, wenn wir zu den 100 Stipendiaten zählen!

Dankbar sind wir für die finanzielle Unterstützung von Sparkasse Gifhorn Wolfsburg, Rotary-Club Gifhorn/Wolfsburg, Inner Wheel Gifhorn/Wolfsburg, die auch Geld für die Integrations-Fußballmannschaft gespendet haben. Mit den Spenden unterstützt der Förderverein den Sportverein, der alleine die Kosten für die Punktspielsaison nicht aufbringen soll. Nachdem die Mannschaft in der dritten Kreisklasse mit einem tollen 4. Platz die Saison abgeschlossen hat, wird auch im nächsten Jahr wieder eine Mannschaft an den Start gehen.

Hierfür suchen wir suchen Fahrer! Für den Transfer der Integrations-Fußballmannschaft TuS Herren II suchen wir Fahrer oder Fahrerinnen, die nach der Sommerpause die Spieler aus dem Nordkreis und Rühen zum Training holen und auch mit zu den Punktspielen fahren. Hierfür steht der Vereinsbus zur Verfügung. Der eigene PKW kann auch genutzt werden. Da werden dann die gefahrenen Kilometer mit einer Kilometerpauschale erstattet. Bei Interesse bitte bei der 1. Vorsitzenden Jenny Reissig oder Trainer der Mannschaft Heiko Kiene melden.

fussball.jpg

Erfolg hatte unsere Bewerbung bei einem Aufruf der niedersächsischen Staatskanzlei, den unser Bürgermeister und Vereinsmitglied Jörg Böse an den Verein weitergeleitet hat. Im dritten Jahr in Folge übernimmt das Land für 6 kulturelle Workshops in Niedersachsen die Kosten. Der Förderverein hat sich mit einem Trommelprojekt beworben und hat den Zuschlag erhalten!!! Darüber freuen wir uns sehr. Unser Konzept wurde an die Agentur „Peppermint Event GmbH“ weitergeleitet. Nach kurzem Kontakt werden nun entsprechende Künstler und Wochenend-Termine für das letzte Quartal des Jahres gesucht. Sowie das Konzept steht, gibt es weitere Infos!

Erneut wird sich der Verein auch in diesem Jahr wieder bei „Bündnis für Demokratie und Toleranz“, für den deutschen Nachbarschaftspreis sowie für den niedersächsischen Ehrenamtspreis mit Projektanträge bewerben.  

 

Hier nun die Termine für Juli und August. 

  Vielleicht sehen wir uns ja bei der einen oder anderen Veranstaltung.

Fahrradtour auf dem Sagen-und Geschichtslehrpfad  

Dienstag, den 09. Juli 2019 gibt es wieder eine Fahrradtour auf dem Sagen und Geschichtslehrpfad. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Kirche in Ehra. Die ca. 22 Kilometer lange Strecke führt vorbei an Vogellehrpfad, Bickelstein, Wilhelmbaum, Adam und Eva sowie das Vogelmoor.  Die Tour kostet 2,--€, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Für Getränke ist gesorgt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

radtour.jpg

Die Sommerpause schließen wir ab mit einem Grillangebot.  

Am Sonntag, den 01. September um 11.00 Uhr „bleibt die Küche kalt, da gehen wir in den….“ MOSAIK-Garten und wollen gemeinsam in die Herbstsaison starten.  Alle Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Bitte vorher anmelden, damit wir Grillgut und Getränke reichlich vorrätig haben. Über Salatspenden oder selbstgebackenes Brot würden wir uns sehr freuen.

Klön-Treff

 Am 03. September ab 15.00 Uhr heißt es wieder im MOSAIK: klönen, spielen und in geselliger Runde Kaffee und selbstgebackenen Kuchen genießen. Auch hier sind alle Interessierte ganz herzlich eingeladen.   

Wir wünschen euch allen eine schöne Sommerzeit, freuen uns auf eure Unterstützung und sehen uns bei der einen oder andern Veranstaltung!

Vorsitzende Jenny Reissig


2019-07-10

zurück

CMS Altmarkweb, https://www.altmarkweb.de